Die Facetten der Heilung mit Paul Brereton

Was ist Heilung – Geschichte

Paul Brereton-(S1354B)StandardCrop-websize

Geistige Heilung geht weit in die Geschichte des Menschen zurück. In diesem wissenschaftlichen Zeitalter wird Heilung bekannter als seit langer Zeit. Es scheint ein Wiederaufleben der Heilung zu geben, dies kann auf viele Faktoren zurückzuführen sein, und einer davon ist der Verlust des Glaubens an die Schulmedizin und die unangenehmen Nebenwirkungen vieler verschriebener Medikamente.

Der Ursprung der Heilung liegt in der Stammesstruktur des paläolithischen Menschen, die etwa 2,6 Millionen Jahre zurückreicht. Einige glauben jedoch, dass Heilung seit Anbeginn der Zeit vorhanden ist. Die alte Frau des Stammes war ihr Priester, ihre Aufgabe war es, sich mit den Geistern zu verbinden und den Kranken Heilung zu bringen. Viel später folgte die Einführung von pflanzlichen Heilmitteln. Es wird angenommen, dass spirituelle Heilung und Medizin aus dieser Zeit hervorgehen.

Die Bibel ist voll von Beweisen dafür, dass Heilung benutzt wird, um Menschen zu helfen. Jesus wird behauptet, der größte Heiler unserer Zeit zu sein. Es wird auch behauptet, dass er in seinem heilenden Dienst durch die Kenntnis der ägyptischen Praktiken beeinflusst wurde, die Priester des Asklepios. Es gibt auch den Glauben, dass er Zeit in Ägypten verbracht hätte. So legen die Beweise nahe, dass Heilung mehrere tausend Jahre vor der Ankunft Jesu praktiziert wurde.

2B94CSAyRyEsFD8

Heilung ist die natürliche Fähigkeit, Heilenergie von einem Aspekt des Lebens auf einen anderen zu übertragen und somit Schmerz und Unbehagen sowohl im emotionalen als auch im physischen Körper zu lindern. Ich glaube, dass Heilung seit dem Beginn des Lebens vorhanden ist es muss eine Art Heilung geben, um das Leben in allen Formen zu erhalten. Wenn wir uns schneiden, hat die Haut die natürliche Fähigkeit, sich selbst zu heilen. Wenn wir von der Trauer niedergeschlagen werden, wird der emotionale Körper schließlich zu einem ausgeglicheneren und beruhigten Zustand zurückkehren, sobald der Heilungsprozess abgeschlossen ist.

In verschiedenen Ländern gibt es Berichte über Heilung. Englische Könige und Königinnen praktizierten Heilung von der Zeit von Edward dem Bekenner bis zur Herrschaft von Königin Anne. Die Hauptkrankheit, die von ihnen behandelt wurde, war Skrofulose (ein tuberkulöser Zustand der Drüse des Halses). Diese Form der Heilung war bekannt als “Kings Touch”. Heinrich VII. Führte die Praxis ein, der geheilten Person eine kleine Gold- oder Silbermünze zu geben, die “The Touch Piece” genannt wurde. Es wird gesagt, dass es die Kraft zur Heilung mit sich brachte. Es wird auch behauptet, dass Charles II. Einer der Hauptheiler dieser Art war, es wird berichtet, dass er etwa 92.000 Menschen auf diese Weise behandelte. Einer der letzten Menschen, die mit dieser Methode behandelt wurden, war Dr. Johnson im Jahre 1712. Französische Könige erhoben eine ähnliche Behauptung, seit der Zeit von Clovis in 491. Es wird gesagt, dass an einem Ostersonntag, Louis XIV etwa 1.600 Menschen behandelt.

Es ist bedauerlich zu denken, wie die Kirche, die gegründet wurde, um Kranke zu heilen, die gewöhnlichen einfachen Leute verfolgte, um ihre heilende Gabe oder Fähigkeit zu praktizieren, die ihnen vollkommen natürlich erschien.

Healing gewinnt heute sicherlich mehr Anerkennung, und wir müssen sicherstellen, dass wir bei seiner Beförderung in der richtigen Weise unterstützen. Erinnere dich an das, was Jesus zu seinen Jüngern gesagt hat: “Gehet und tut es auch”, und sie taten es.

Was ist Heilung?

Unknown3

Der Zweck der Heilung ist es, das Gleichgewicht von Geist, Körper und Geist wiederherzustellen. Es ist ein ganzheitlicher Ansatz, dh wir betrachten die Person als Ganzes.

Es wird gesagt, dass Heilung von der göttlichen Quelle kommt und auch eine natürliche Energie in der Natur ist. Wenn wir verstehen, dass die göttliche Quelle in allem ist, dann wissen wir, dass es auch in der Natur ist. Es ist wichtig, dass der Heiler offen bleibt und eine flexible Herangehensweise an dieses Konzept annimmt. Er erkennt, dass wir alle unsere eigenen Überzeugungen haben und jeder hat das Recht auf seine eigene Art zu denken. Was wichtig ist, ist, dass die Heilung effektiv ist und dass Menschen jedes Glaubenssystems davon profitieren können.

Geistige Heilung kann dazu verwendet werden, den physischen Körper während der Krankheit zu unterstützen und den emotionalen Körper nach emotionalen Störungen wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Das Medium oder der Kanal, der die Heilung entweder durch Hände an oder ausübt, wird an der Leitung wirken, damit der Geist mit und durch die Nutzung der Energie des Mediums sowie der Energie des Geistes arbeitet. Es ist eine Übertragung von Energie von einem zum anderen mit der Absicht zu heilen.

Alle Menschen haben das Potenzial, Heiler zu sein. Heilung ist nicht das Vorrecht irgendeiner Rasse oder Religion. Das wichtige Wort hier ist “Potenzial”. Es muss erkannt werden, dass dieses Potenzial entwickelt werden muss. Während dieses Entwicklungsprozesses kann beurteilt werden, ob die Person die Gabe oder Fähigkeit besitzt, ein effektiver Kanal für die Heilenergie zu sein. Einige der Eigenschaften eines Heilers sind: Liebe, Mitgefühl, Toleranz und der aufrichtige Wunsch, anderen zu helfen. Es erfordert Engagement und Hingabe und ein Verständnis, dass es im Geben ist, das wir erhalten.

Es ist wichtig zu verstehen, dass der Heiler nur der Kanal der heilenden Energie ist, der durchfließt und auf die Person gerichtet wird, die sie braucht. Ein weiterer wichtiger Faktor ist es, immer daran zu denken, dass Heilung durch das eigene Naturgesetz geregelt wird

Verschiedene Arten der Heilung

Es gibt viele verschiedene Formen der Heilung. Auf unserer Entdeckungsreise mit Heilung können wir viele verschiedene Namen finden, die auf die Heilmethode angewandt werden, und die meisten davon können dem Marketing zugute kommen. Einige Namen, die Sie sehen können, sind:

Reiki
theta Heilung
Schamanische Heilung
Himmlische Heilung
Magnetheilung

Ich bin sicher, wenn Sie forschen, werden Sie viele andere Namen finden, die der Modalität der Heilung gegeben werden.

Ich glaube, Heilung ist Heilung und es ist die Absicht der Person, die es verwaltet, die die Fähigkeit hat, es zu ändern. Zum Beispiel: Wenn wir die Absicht haben, die Engel anzurufen, um mit uns während einer Heilungssitzung zu arbeiten, können wir sagen, dass wir himmlische Heilung geben. Wenn wir unsere Heilungsleiter anrufen, um mit uns zu arbeiten, dann verwalten wir “Geistige Heilung” . Ich glaube aber auch, dass es nicht nötig ist, Heilung überhaupt zu bezeichnen, wir arbeiten einfach mit Energie und es ist die Absicht, die zählt. Solange wir mit Liebe und dem Wunsch, einer anderen Person zu helfen, geben, fühle ich, dass das genug sein sollte.

Meiner Meinung nach ist eine Form der spirituellen Heilung, die wirklich einen Unterschied in Bezug auf Stärke macht, “Trance Healing”. In meiner eigenen persönlichen Erfahrung ist diese Art von Heilung ziemlich unglaublich. Das Medium wird in einen Zustand der Trance eintreten, es kann leichte Trance sein und kann gegenüber oder vor der Person sitzen, die die Heilung erhalten wird. Der Verstand des Mediums konzentriert sich nicht auf die Beschwerden oder auf das, was mit dem Empfänger geschieht, sondern sie werden einfach als eine Art Batterie für den Geist benutzt, um das zu tun, was immer getan werden muss.

 

Healing Seminar

Louisa & ich veranstalten am 14. und 15. Juli unser erstes Heilseminar in Deutschland in Ronsdorf, Wuppertal. Wenn Sie Interesse haben, kontaktieren Sie mich bitte für weitere Informationen 

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s